Gemeindewahlen 2014

Schüler/innen würden SP wählen. Eltern sowieso.

Gute Gemeindepolitik ist mehr als ein tiefer Gemeindesteuersatz: Die Schule ist eine zentrale Dienstleistung unserer Gemeinde. Sie soll lokal verankert sein.
Der immer wieder diskutierte Vorschlag, Schüler/innen von Kindergarten und Unterstufe in den anderen Gemeindeteil pendeln zu lassen, ist völlig verfehlt. Wir brauchen in Kirchlindach eine gute Schule mit geschickten baulichen Anpassungen, um den Bedürfnissen des Mehrjahrgangsunterrichts gerecht zu werden, und in Herrenschwanden einen Ausbau der bisherigen Anlagen und nicht weitere Provisorien!
Die SP Kirchlindach setzt sich dafür ein!

 

ÖV-Pendlerinnen wählen SP. Velofahrer sowieso.

Sowohl Herrenschwanden Dorf wie auch die Siedlungen in der Thalmatt sind abends und an den Wochenenden mit den bestehenden Postautolinien ungenügend an die nahe Stadt angebunden. Die Haltestellen Herrenschwanden und Halenbrücke müssen an den Wochenenden mit der Line 105 wieder angefahren und die Thalmatt muss am Wochenende und in den Randstunden mit der Linie 102 im Halbstundentakt bedient werden.
Diese Interessen müssen in der Regionalkonferenz Bern-Mittelland engagiert vertreten werden. Die SP Kirchlindach setzt sich dafür ein!

 

Menschen mit Weitblick wählen SP. Visionäre sowieso.

Die Gemeinde hat zunehmend Schwierigkeiten, ihre Aufgaben zu erfüllen. Damit sie die grossen aktuellen Herausforderungen – Schulhaus- und Kindergartenausbau, neuer Werkhof, energetische Sanierung der Gemeindeverwaltung – bewältigen kann, ist sie auf eine gesicherte Finanzbasis und auch immer mehr auf die Zusammenarbeit mit den Nachbargemeinden angewiesen.
Die SP Kirchlindach setzt sich dafür ein, dass von der Gemeinde weiterhin effiziente, qualitativ gute Leistungen erbracht werden. Langfristig schliesst sie dazu auch die Fusion mit einer anderen Gemeinde nicht aus.

 

Gemeinderat

Lindacher Nachrichten
Der Lindacher ist das Gemeindeblatt von Kirchlindach und Herrenschwanden.
Hier finden Sie die Ausgaben zum Herunterladen...

 

Newsletter

Politik geht uns alle an! Auf Gemeindeebene wirken sich Entscheide von Gemeinderat und Kommissionen unmittelbar auf die und den Einzelne/n aus. Wir freuen uns, Ihnen mit unserem Newsletter Aktuelles aus den Kommissionen und dem Gemeinderat Kirchlindach näherzubringen.

 

Zu- und Widerspruch sind willkommen, sagen Sie uns Ihre Meinung!

Ihre Daten werden absolut vertraulich behandelt. Sie können sich selbstverständlich auch wieder abmelden, falls Sie den Newsletter nicht mehr wünschen.

 

Anmelden per Email...