Unsere Gemeinderäte: Christoph Grosjean-Sommer und Andrea Walther

Aktuell

Cleanup-day

Wir treffen uns um 10 Uhr auf dem Parkplatz beim neuen Schulhaus Herrenschwanden, um einen Beitrag gegen Littering in unseren Wäldern zu leisten.

 

Alle sind willkommen, Material steht zur Verfügung. Dauer bis ca. 12.30 Uhr, anschliessend gemeinsames Mittagessen. Bitte bis 16.9 per Mail anmelden.



Wir wollen dich als Kandidat:in für die Gemeindewahlen 2022!

Beitrag in den Lindacher Nachrichten April 2022

 

Jede vierte Person hat bei den Gemeindewahlen 2014 und 2018 die SP gewählt. Die SP holte damit zwei der fünf Gemeinderatssitze und auch je zwei Sitze in den Kommissionen. Ein unglaublicher Erfolg für unsere einst «sünnelilastige» Landgemeinde, die sich langsam, aber stetig nach rot-grün wandelt.

 

Seit acht Jahren haben unsere zehn Vertreter:innen in den Gremien die Gemeindepolitik sozial und weltoffen mitgestaltet.

 

Den ganzen Beitrag als PDF siehe Download...

Download
Wir wollen dich als Kandidat:in für die Gemeindewahlen 2022!
Beitrag in den Lindacher Nachrichten April 2022
wirsuchendich-2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 621.4 KB


Zwei Sichtweisen zur AHV-Abstimmung...

Hände weg von unseren Renten! Nachdem das Parlament eine AHV-Reform auf Kosten der Frauen beschloss, ergriffen wir das Referendum.

 

«Unsere Mütter haben vielfach ein Leben lang gekrampft. Anstelle eines Rentenabbaus haben sie endlich Respekt verdient!»

Mattea Meyer, Co-Präsidentin SP Schweiz

Kolumne von Rudolf Strahm im Bund vom 5.7.2022:
Es darf kein Defizit bei der AHV geben

Die Volksabstimmung vom 25. September zur AHV-Reform wird eine schwierige Auseinandersetzung werden.  [...]

Das Arbeitsmarkt- und das Sozialsystem benachteiligt als Ganzes unwiderlegbar die Frauen. Aber das System AHV, für sich betrachtet, benachteiligt die Frauen nicht!   [...]

 

Es darf kein Defizit in der AHV-Rechnung geben. Sonst erhalten jene Oberhand, die seit jeher die AHV «gesundschrumpfen» und die Altersvorsorge zur viel teureren zweiten und dritten Säule mit ihren gewinnträchtigen Finanzmarktanlagen verschieben wollen.

 

Ganze Kolumne von Rudolf Strahm siehe Download...

Download
Es darf kein Defizit bei der AHV geben
Kolumne Der Bund, 5.7.2022
220705_bund_es-darf-kein-defizit-bei-der
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB


Gemeindeinitiative Urnenabstimmung

«Fakultatives Referendum gegen Beschlüsse der Gemeindeversammlung»

  • Mit dem Referendum über einzelne Beschlüsse der Gemeindeversammlung an der Urne abstimmen.
  • Zufallsentscheide korrigieren und allen Stimmberechtigten der Gemeinde die Mitsprache ermöglichen.
  • Durch eine höhere Stimmbeteiligung die demokratische Mitwirkung und die Legitimation der Entscheide stärken.
  • Mehr Demokratie ermöglichen.
Download
Offener Brief von FDP, Die Mitte, GLP, SVP
220630_urnenabstimmung-offener-brief.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB

Urnenabstimmung – Replik zum offenen Brief der bürgerlichen Parteien in den letzten Lindacher Nachrichten!


Die von der SPplus Kirchlindach eingereichte Initiative für die Einführung eines fakultativen Referendums gegen Beschlüsse der Gemeindeversammlung ist gültig zustande gekommen. Dies hat der Gemeinderat dem Initiativkomitee Ende Juli bestätigt.

 

Die vollständige Replik zum offenen Brief der bürgerlichen Parteien siehe Download...

Download
Replik der SPK zum offenen Brief
220808_urnenabstimmung-replik-offener-br
Adobe Acrobat Dokument 505.1 KB